banner_adler_standard.jpg
buch_katze.tif
 
balken_lang.tif

Start   Kontakt   Verweise   Drucken   e-Post-Verweis   Seitenübersicht  Impressum
Suchen
Lyn Webster Wilde: Keltische Inspirationen. Meditationen und Texte

Entdecken Sie das tiefe Wissen der Druiden und Barden um Mensch und Natur. Ein magischer Schlüssel zu uralten Geheimnissen des Menschseins. Die Kelten waren nicht nur hervorragende Krieger, sie waren auch ein friedliebender Stamm mit einer großen spirituellen Tradition, der mit allen Völkern des antiken Europa regen Handel trieb. Keltische Inspirationen vereint das tiefe Wissen und den Geist der Druiden und Barden in einer reichhaltigen Sammlung von poetischen Texten, spirituellen Erkenntnissen und meditativen Übungen, die sich auch in unseren modernen Alltag Übertragen lassen. Das Buch offenbart die universellen Weisheiten der keltischen Kultur mit ihrem Götter- und Naturglauben, der bis heute nichts von seiner Faszination eingebüßt hat. Keltische Inspirationen läßt uns in eine Welt eintauchen, in der man noch den Kräften des Wassers, der Erde, der Bäume und der Gestirne vertraute und positive Energien daraus zog. Ein Buch, das uns unsere ursprüngliche Verbundenheit mit der Natur wieder erspüren läßt. 160 Seiten, Format: 171 x 172 x 18 mm

9,90 EUR inkl. 7 % MwSt. Bestellung per e-Post: ariadne.buch-und-kunst@t-online.de
wilde_inspirationen_patmos.jpg

Ariadne
Kunst- und Buchversand

fax: 05621 960118
Telefon: 05621 9690410
Anschrift: Postfach 1527
34525 Bad Wildungen
Rolf Amtmann: Brauchtum und Mythos. Die vier Urgestalten der Religion

Ausgehend von altem Brauchtum, insbesondere von dem in Kärnten überlieferten Volksgut, werden die Ursprünge dieser Sitten bis in vorgermanische Zeit zurückverfolgt und die engen Verbindungen zur Religion aufgezeigt. Mit Rückgriff auf die altindischen Veden und auf die Edda, auf die Weisheit der keltischen Druiden und der alten Griechen wird gemeinsames Glaubensgut der indogermanischen Völker beschrieben, seine geistige Entwicklung aufgedeckt und seine Überhöhung im Christentum erkannt. In einem philosophischen Teil spannt sich der Bogen von Platon über Paracelsus, Schelling und Othmar Spann bis zu den modernen Erkennt-nissen der Gegenwart, wobei sich »die Mystik als Herz des Weltgeschehens« ergibt, vor allem von Meister Eckehart vertreten. Goethes Faust zeigt sich als geniale Weltdeutung auf der Grundlage der vier Weltelemente.
408 Seiten, 16x24 cm, Leinen


22,95 EUR inkl. 7 % MwSt. Bestellung per e-Post: ariadne.buch-und-kunst@t-online.de
GR---Amtmann---Brauchtum.gif
Françoise LeRoux & Christian-J. Guyonvarc’h: Les Druides

Ein Klassiker! A travers l'histoire antique et la légende médiévale, de la Gaule à la Bretagne insulaire et à l'Irlande, les auteurs ont patiemment cherché la définition du druide, premier personnage de la société celtique, détenteur d'une autorité spirituelle immense, serviteur et représentant des grandes divinités souveraines. Deux chapitres décrivent ainsi le druide dans la société, dans ses rapports avec le roi et la classe guerrière. La classe sacerdotale des Celtes ne peut être comparée qu'aux brahmanes de l'Inde : il fallait en définir la hiérarchie et les spécialisations: bardes, poètes, devins, juges, échansons, historiens, harpistes, architectes. Un long chapitre étudie les techniques rituelles et magiques; un autre décrit les fêtes et les sanctuaires. Le dernier, et le plus important, étudie les doctrines, les croyances et les principales conceptions religieuses, du non-usage de récriture à l'immortalité de l'âme.
448 Seiten, broschiert [französisch]


38,00 EUR inkl. 7 % MwSt. Bestellung per e-Post: ariadne.buch-und-kunst@t-online.de
le_roux_druides.tif
 
 
 
 
 
 

1  2