banner_adler_standard.jpg
buch_katze.tif
 
balken_lang.tif

Start   Kontakt   Verweise   Drucken   e-Post-Verweis   Seitenübersicht  Impressum
Suchen
Volkliche Revolution 2
Band 4
Hartmut Plaas (Hrsg.): Wir klagen an! 
[Nachdruck der Ausgabe Vormarsch/Berlin 1928]

„Nationalisten in den Kerkern der Bourgeoisie“. Eine interessante Sammlung von Aufsätzen über Erlebnisse und Gedanken in der Zelle und über das Rechtssystem der Republik. Neben Plaas, v. Salomon, Hauenstein, Ehrhardt, v. Killinger, Techow kommen auch Bormann und Goebbels zu Wort. Plaas wurde 1944 hingerichtet. 180 Seiten, gebunden






16,00 EUR inkl. 7 % MwSt. Bestellung per e-Post: ariadne.buch-und-kunst@t-online.de
quellentexte_1.tif

Ariadne
Kunst- und Buchversand

fax: 05621 960118
Telefon: 05621 9690410
Anschrift: Postfach 1527
34525 Bad Wildungen
Band 5
Friedrich Wilhelm Heinz: Die Nation greift an 
[Nachdruck der Ausgabe Das Reich/Berlin 1933]

Geschichte und Kritik des soldatischen Nationalismus. Zur Berechtigung der Niederschrift die persönlichen Daten aus der Vorbemerkung: Somme, Flandern, Tankschlacht, Märzoffensive, Abwehrschlachten, Grenzschutz, Ehrhardtbrigade, Kapp-Putsch, Oberschlesien, Schwarze Reichswehr, Ruhrkrieg, Feldherrenhalle. 232 Seiten, gebunden






18,00 EUR inkl. 7 % MwSt. Bestellung per e-Post: ariadne.buch-und-kunst@t-online.de
quellentexte_1.tif
Band 6
Ernst Niekisch: Die dritte imperiale Figur 
[Nachdruck der Ausgabe Widerstand/Berlin 1935]

Die letzte Veröffentlichung vor der Inhaftierung und dem Ende des legalen Widerstandkreises. Die kleine limitierte Auflage als ›Druck für Bücherfreunde‹ mit dem Bild des Verfassers von A. Paul Weber ist im Original sehr selten. Der Typus des Industriearbeiters als dritte Figur zu den überlebten Figuren des ›ewigen Römers und ewigen Juden‹. 226 Seiten, gebunden






18,00 EUR inkl. 7 % MwSt. Bestellung per e-Post: ariadne.buch-und-kunst@t-online.de
quellentexte_1.tif
Band 7
Richard Schapke: Die Schwarze Front 
[Nachdruck der Ausgabe Lindner/Leipzig 1932]

Von den Zielen und Aufgaben und vom Kampfe der Deutschen Revolution. Mit einem Vorwort von Otto Strasser. Dokumente im Anhang: Stimmen aus den Gruppen der schwarzen Front, die 14 Thesen der deutschen Revolution (Kampfgemeinschaft revolutionärer Nationalsozialisten), das Manifest vom Okt. 1931. 109 Seiten, gebunden






15,00 EUR inkl. 7 % MwSt. Bestellung per e-Post: ariadne.buch-und-kunst@t-online.de
quellentexte_2.tif
Band 8
Ernst Kloppe: Kamerad, weißt du noch? Der Wehrwolf
[Nachdruck der Ausgabe Manuskript/Berlin 1938]

Erinnerungen aus der Geschichte des Wehrwolf 1923−1933. Das schwarze Buch, fünf Jahre nach Eingliederung des Wehrwolf in die SA gedruckt, dokumentiert anhand von chronologisch gesammelten Zeitungsmeldungen die Geschichte des nationalrevolutionären Kampfbundes unter der Totenkopffahne. 165 Seiten, gebunden






20,00 EUR inkl. 7 % MwSt. Bestellung per e-Post: ariadne.buch-und-kunst@t-online.de
quellentexte_2.tif
Band 9
Peter von Heydebreck: Wir Wehr-Wölfe 
[Nachdruck der Ausgabe Koehler/Leipzig 1931]

Erinnerungen eines Freikorps-Führers an die Kämpfe in Oberschlesien. Die Männer des einarmigen Hauptmannes trugen den Ehrennamen ›Wehr-Wölfe‹. Das Buch gibt einen guten Einblick in den nationalrevolutionären Geist der Nachkriegskämpfe. Peter von Heydebreck wurde als SA-Führer im Zuge des ›Röhm-Putsches‹ 1934 erschossen. 207 Seiten, gebunden






18,00 EUR inkl. 7 % MwSt. Bestellung per e-Post: ariadne.buch-und-kunst@t-online.de
quellentexte_2.tif
Band 10
Friedrich Glombowski: Organisation Heinz (O.H.) 
[Nachdruck der Ausgabe Hobbing/Berlin 1934]

Das Schicksal der Kameraden Schlageters nach Akten bearbeitet. Vorwort von Heinz Oskar Hauenstein. Eine gute dokumentarische Darstellung der (O.H.), die den aktivistischen Typus der Nachkriegszeit und seine Einsätze schildert und mit 94 Fotos und Dokumenten belegt. Vorangestellt das Lied vom Verlorenen Haufen von Otto Paust. 240 Seiten mit 49 Fotoseiten, gebunden





20,00 EUR inkl. 7 % MwSt. Bestellung per e-Post: ariadne.buch-und-kunst@t-online.de
quellentexte_2.tif
Schwarze Reihe:
Die Jungkonservativen
Band 1
Moeller van den Bruck: Das dritte Reich 
[Nachdruck der 1. Ausgabe Der Ring/Berlin 1923]

Die grundlegende Lehrschrift der Konservativen Revolution. Das wohl am häufigsten von allen Gruppen der KR zitierte Werk. „Revolutionär, Sozialistisch, Liberal, Demokratisch, Proletarisch, Reaktionär, Konservativ, Das dritte Reich“, so lauten die Überschriften der 8. Kapitel.
261 Seiten, Verfasserbildnis, gebunden





18,00 EUR inkl. 7 % MwSt. Bestellung per e-Post: ariadne.buch-und-kunst@t-online.de
quellentexte_3.tif
Band 2
Georg Quabbe: Tar a Ri 
[Nachdruck der Ausgabe Verlag für Politik und Wirtschaft/Berlin 1927]

Variationen über ein konservatives Thema. Der Breslauer Rechtsanwalt, Mitglied der DNVP, vertritt in der KR den liberalkonservativen Flügel. Von einer umfassenden Geschichte des konservativen Gedankens zum Begriff des Konservativen − eine geistvolle Abhandlung. Tar a Ri, aus dem Ruf der Stuartkavaliere entstand auch der Name ›Tory‹. 190 Seiten, gebunden






16,00 EUR inkl. 7 % MwSt. Bestellung per e-Post: ariadne.buch-und-kunst@t-online.de
quellentexte_3.tif

1  2  3  4  5  6