banner_adler_standard.jpg
buch_katze.tif
 
balken_lang.tif

Start   Kontakt   Verweise   Drucken   e-Post-Verweis   Seitenübersicht  Impressum

Vor- und Frühgeschichte • Indoeuropäer 3
Rolf Hellberg: Kleine deutsche Geschichte

Von den Anfängen bis zur Gegenwart vermittelt das Buch jungen, von der Schule umerzogenen Deutschen in komprimierter Form Grundlagen deutscher Geschichte, einschließlich des deutschen Ostens, Österreichs und des Volks- und Auslandsdeutschtums. Sehr empfehlenswert! 176 Seiten, Broschur









12,70 EUR inkl. 7 % MwSt. Bestellung per e-Post: ariadne.buch-und-kunst@t-online.de
hellberg_geschichte_GR.tif

Ariadne
Kunst- und Buchversand

fax: 05621 960118
Telefon: 05621 9690410
Anschrift: Postfach 1527
34525 Bad Wildungen
Herrmann, Albert: Unsere Ahnen und Atlantis. Nordische Seeherrschaft von Skandinavien bis Nordafrika

Nordische Seeherrschaft von Skandinavien bis Nordafrika. Herrmanns Darstellungen zur Atlantisfrage unterscheiden sich von anderen Veröffentlichungern zu diesem Thema besonders dadurch, daß er sie auf „geographische Fundamente“ stützt, die von der Forschung bisher übersehen wurden. Der Wissenschaftler erkkannte, daß sich hinter dem Weltbild Homers eine vorchristliche Kultur verbirgt. Nachdruck des 1934 erschienenen Originals zur Klärung der Lage von Atlantis. 236 Seiten, Broschur






15,00 EUR inkl. 7 % MwSt. Bestellung per e-Post: ariadne.buch-und-kunst@t-online.de
hermann_ahnen.tif
T. E. Karsten: Die Germanen. Eine Einführung in die Geschichte ihrer Sprache und Kultur

Der Band ist ein Einstieg in die wichtigsten sprachlichen und kulturellen Fragen der germanischen Vor- und Frühgeschichte. Dabei werden alle Germanensprachen und Kulturen in die große germanische Sprach- und Kulturwelt einbezogen. Erfahren Sie alles über die Entstehung der Runenschrift, entdecken Sie germanisches Sprachgut bei klassischen Autoren oder Lehnwörter keltischer, römischer oder griechischer Herkunft. 256 Seiten, gebunden







9,95 EUR inkl. 7 % MwSt. Bestellung per e-Post: ariadne.buch-und-kunst@t-online.de
karsten_germanen.tif
Karl Paetow: Die Wittekindsage

Der Sachsenherzog ist eine der berühmtesten Gestalten des germanischen Raums. Im 8. Jh. kämpfte er gegen Frankenkönig Karl, der die Sachsen zum Christentum bekehren wollte. Paetow hat jahrzehntelang die Sagen um Wittekind gesammelt und neu erzählt. 136 Seiten, Broschur








4,90 EUR inkl. 7 % MwSt. Bestellung per e-Post: ariadne.buch-und-kunst@t-online.de
paetow_wittekind.tif
Christian Pantle: Die Varusschlacht. Der Germanische Freiheitskrieg

Was geschah wirklich im Jahre 9 n.d.Z. in Germanien? Was hatten die Römer im Teutoburger Wald zu suchen? Wer war Arminius, wofür kämpfte er, wie besiegte er die römischen Legionen? Warum geriet Varus, ein erfahrener Heerführer, in den Hintehalt? Wo genau fand die Schlacht statt, wie lange dauerte sie, wie viele Kämpfer waren beteiligt, welche Waffen kamen zum Einsatz? Das alles und noch viel mehr weiß Christian Pantle auf ebenso kenntnisrei-che wie unterhaltsame Weise zu beantworten. Im Stil einer Reportage führt er uns an die Anfänge unserer Zeitrechnung, als die antike Supermacht im Zenit ihrer Machtentfaltung stand. Mit der spektakulären Niederlage am Teutoburger Wald wendete sich das Blatt in dem fast 30jährigen Krieg − mit bis heute spürbaren Folgen für die Geschichte Europas. Wir erfahren Neues über die jüngsten archäologischen Funde, lernen den Schauplatz des Geschehens kennen und staunen über die geniale Taktik, mit der Arminius seinen Gegenspieler in die Falle lockte. Abbildungen, Schaubilder und Karten ergänzen Pantles Bericht und machen das Buch zur idealen Einführung in eines der spannendsten Kapitel unserer Geschichte. 320 S. + 16 Seiten Farbabb. sowie Karten und Schaubildern, Broschur
16,90 EUR inkl. 7 % MwSt. Bestellung per e-Post: ariadne.buch-und-kunst@t-online.de
pantle_varus.tif
Kurt Pastenaci: Die großen germanischen Führer

Die hier gegebene Darstellung der großen germanischen Führer vor der geschichtlichen Völkerwanderung stellt einen wissenschaftlich begründeten Versuch der Um- und Neugestaltung eines durch die Forschung überholten Bildes dar. Durch die Ausgrabungen der letzten 20 Jahre wurde eine Fülle von Beweisen dafür erbracht, daß das alte Germanien viel dichter besiedelt war, als früher angenommen wurde. Die Funde zeigen ferner immer deutlicher, welche Entwicklung die einzelnen vor- und frühgeschichtlichen Völker Mittel- und Nordeuropas durchmachten und wie sich die Volksgrenzen im Laufe der Jahrhunderte änderten. Man kann heute − gestützt auf die Ausgrabungen und Untersuchungen − nicht nur die Ausdehnung der Germanen, sondern sogar die Wanderungen einzelner ihrer Stämme selbst für jene Zeit festlegen, über die wir keine schriftliche Kunde besitzen. Die großen germanischen Führer der Frühzeit erscheinen somit in einem neuen Licht. Das gilt selbst für diejenigen, die, wie Ariovist und Arminius, schon früher oft und eingehend behandelt wurden. 56 Seiten, mehrere Karten, Nachdruck des 1939 im Nordland-Verlag erschienenen Originals
6,00 EUR inkl. 7 % MwSt. Bestellung per e-Post: ariadne.buch-und-kunst@t-online.de
pastenaci_führer.tif
Kurt Pastenaci: Das Licht aus dem Norden

Mit diesem Buch schuf der 1894 in Gilge, Ostpreußen, geborene und 1961 in Berlin verstorbene Schriftsteller und Historiker Kurt Pastenaci ein nahezu zeitloses Werk, das trotz seiner Entstehung vor über 70 Jahren noch heute ein Bild der nordeuropäischen Frühgeschichte zeichnet, das sich erst in den letzten Jahren wieder nach und nach der heutigen Generation eröffnet. Einige wenige der vorliegend enthaltenden Informationen entsprechen nicht mehr dem neuesten Stand der Forschung, das meiste jedoch wird heute durch die fortschreitende Forschung bestätigt, insbesondere die These der Kulturbefruchtung des Mittelmeerraumes durch Stämme aus dem Norden. Mit dem vorliegenden Nachdruck liegt erstmals eine Veröffentlichung für den deutschsprachigen Raum seit 1935 vor, die geeignet ist, das Wissen um die Kulturhöhe der nordeuropäischen Frühgeschichte zu verbreiten. Nachdruck des 1935 im Nordlandverlag erschienenen Originals, 52 Seiten, mehrere Abb., Broschur

6,00 EUR inkl. 7 % MwSt. Bestellung per e-Post: ariadne.buch-und-kunst@t-online.de
pastenaci_licht.tif
Gustav Pfizer: Nibelungen

Das berühmteste deutsche Heldenepos. Im Mittelalter verfaßt und auch heute noch spannend zu lesen sind die Abenteuer, die teilweise historisch belegt, zu einem anderen Teil aber der Phantasie und Mystik entspringen. Es mischen sich legendäre Erzählungen und historische Überlieferungen zu der deutschen Sage schlechthin. Die vorliegende Ausgabe illustrieren Holzschnitte nach den meisterlichen Zeichnungen des bekannten Künstlers Julius Schnorr von Carolsfeld, der von Ludwig I. beauftragt wurde, Szenen aus dem Nibelungenlied für die Ausgestaltung des Königsbaus in München zu schaffen. 440 S., 80 historische Holzschnitt-Abb. im Text, Großformat 21 x 28 cm, Fadenheftung, geb., hochwertige Titel- und Rückenprägung




24,95 EUR inkl. 7 % MwSt. Bestellung per e-Post: ariadne.buch-und-kunst@t-online.de
pfizer_nibel_reprint_verlag_leipzig.tif
Carl Heinz Boettcher: Der Ursprung Europas

Die Wiege des Westens vor 6000 Jahren Interessante Thesen über die Überschichtung der Bandkeramiker durch die Trichterbecherleute und Verbreitung des Indogermanischen und
der Megalithik durch die ›Wikinger der Steinzeit‹ über Europa.  
243 Seiten, mehrere Abbildungen, gebunden









24,80 EUR inkl. 7 % MwSt. Bestellung per e-Post: ariadne.buch-und-kunst@t-online.de
böttcher_ursprung.tif

1  2  3  4  5  6