banner_adler_standard.jpg
buch_katze.tif
 
balken_lang.tif

Start   Kontakt   Verweise   Drucken   e-Post-Verweis   Seitenübersicht  Impressum
Suchen
Zeitgeschichte, Richtigstellungen zur Zeitgeschichte & Gesellschaftskritik 5
Martin Allen: Churchills Friedensfalle. Das Geheimnis des Heß-Fluges

Was niemand zu hoffen wagte, geschah: Martin Allen wurde in einem überregionalen Fernsehsender vorgestellt und konnte seine in diesem Buch erstmals veröffentlichten Dokumente vorstellen. Er enthüllt das Geheimnis des Heß-Fluges, entlarvt die Schlüsselrolle des britischen Geheimdienstes und die persönliche Verstrickung Churchills, die dieser bei der heimtückischen Aktion spielte. Gleichzeitig werden erstmals bisher unbekannte und umfassende Friedensvorschläge der Reichsrgierung veröffentlicht, über die Heß mit den Briten seit 1940 verhandelte. Peter Padfield, Nestor der britischen Zeitgeschichtsschreibung urteilte: „Die Geschichte des Zweiten Weltkrieges muß jetzt umgeschrieben werden!“
468 Seiten, mit 70 Fotos und Dokumenten, gebunden mit SU




34,80 EUR inkl. 7 % MwSt. Bestellung per e-Post: ariadne.buch-und-kunst@t-online.de
allen_friedensfalle_druffel.jpg

Ariadne
Kunst- und Buchversand

fax: 05621 960118
Telefon: 05621 9690410
Anschrift: Postfach 1527
34525 Bad Wildungen
Ulrich Bäcker: Roosevelts Mordquartett. Wie Henry Morgenthau jr., Theodore N. Kaufman, Louis Nizer und Earnest A. Hooton sich zum Massenmord am deutschen Volk verschworen

Kastration, Sterilisation, Deportation, Zwangsarbeit, Ausrottung. Diese Verbrechen gegen Deutschland werden beschreiben. Es wird gezeigt, daß die Keimzellen des größten geplanten Genozids in der Nachkriegsgeschichte in den Protokollen der alliierten Konferenzen von Quebec, Jalta und schließlich Potsdam zu suchen sind.Jeder kennt den Namen Henry Morgenthau, manch einer hat schon einmal von Theodore N. Kaufman und Louis Nizer gehört, nur wenigen ist der Name Earnest A. Hooton geläufig. Allen gemeinsam war, daß sie sich im Auftrag von Franklin D. Roosevelt gegen den Weltfrieden und die Grundfesten der westlichen Zivilisation verschworen. Alle vier Vernichtungspläne, (wirtschaftliche Vernichtung, Deportation, Versklavung bis hin zur Kastration) sind in ihrer umfassenden Grausamkeit und Perversion zum ersten Mal in einem Band vergleichend dargestellt. 256 Seiten, gebunden mit SU

18,00 EUR inkl. 7 % MwSt. Bestellung per e-Post: ariadne.buch-und-kunst@t-online.de
baecker_mordquartett_druffel.jpg
Daniel Heintz: Tierschutz im Dritten Reich. „Im neuen Reich darf es keine Tierquälerei mehr geben“

Tierschutz und Nationalsozialismus wird heutzutage kaum miteinander in Verbindung gesetzt. Nun hat erstmals ein Autor nach jahrelanger Recherche eine umfassende, wissenschaftliche Grundlagenarbeit zu diesem Thema vorgelegt. Er weist anhand zahlreicher Beispiele nach, daß der Tierschutz im Nationalsozialismus einer inneren weltanschaulichen Logik folgte. Dabei geht es dem Autor nicht um Verherrlichung, auch Kritik wird geäußert, allerdings bewegt sich diese nicht im Rahmen einer unwissenschaftlichen politischen Korrektheit, sondern orientiert sich rein an der Sachlage. Zahlreiche interessante Kapitel bereiten das Thema in voller Breite auf, von der Vorgeschichte über ausgewählte Themenbereiche, wie z. B. Tierschutz und Weltanschauung, bis zu einem aktuellen Abriß pseudowissenschaftlicher Falschdarstellungen zu diesem Thema. Abgerundet wird dieses faktenreiche Buch durch ein umfassendes Quellenverzeichnis. Ein Buch, das ein kaum wahrgenommenes Forschungsgebiet zur Geschichte des Dritten Reiches aus einem ganz neuen Blickwinkel beurteilt. 318 Seiten, s/w Abbildungen, Broschur
19,95 EUR inkl. 7 % MwSt. Bestellung per e-Post: ariadne.buch-und-kunst@t-online.de
heintz_tierschutz_wara.jpg
Abdallah Melaouhi: Ich sah seinen Mördern in die Augen! - Die letzten Jahre und der Tod von R. Heß

Die letzten Jahre und der Tod von Rudolf Heß. Melaouhi bricht 20 Jahre nach der Ermordung von Rudolf Heß sein Schweigen und berichtet zum ersten Mal ausführlich in einem Buch über seine fünf Jahre mit dem letzten Gefangenen von Spandau. An Hand hier zum ersten Mal veröffentlichter, aus dem Gefängnis herausgeschmuggelter 30 Seiten handschriftlicher Gesuche, Briefe, Berichte und Enthüllungen wird deutlich, daß der Greis keineswegs lebensmüde war, sondern trotz aller Hindernisse unablässig um seine Freiheit kämpfte. Am 17. 8. 1987 vereitelten seine Mörder die von Gorbatschow bekanntgegebene Freilassung. Sie konnten allerdings nicht damit rechnen, daß es Heß Pfleger gelingen würde, sich Zutritt zum Tatort zu verschaffen und die Mörder über der Leiche anzutreffen.   234 Seiten, 16 Seiten farbige Fotos, über 30 Seiten unveröffentlichte Handschreiben von Heß, gebunden


19,95 EUR inkl. 7 % MwSt. Bestellung per e-Post: ariadne.buch-und-kunst@t-online.de
melaouhi_ich_sah_raute.jpg
Sven Felix Kellerhoff: Der Reichstagsbrand. Die Karriere eines Kriminalfalls.
(Vorwort von Hans Mommsen)


Den Brand des Reichstages am 27. Februar 1933 nutzten die Nazis virtuos, um ihre Diktatur zu errichten. Aber haben sie ihn deshalb auch selbst angesteckt? Darüber wird seit 75 Jahren erbittert gestritten. Wer in dem Holländer Marinus van der Lubbe den alleinigen Täter sieht, wird von jenen, die an eine Verschwörung der Nazis glauben, als »Anhänger der Gestapo-Theorie« geschmäht. Unter Einbeziehung des nach der Wiedervereinigung zugänglichen Archivmaterials schildert Kellerhoff unvoreingenommen die historischen Ereignisse und die Hintergründe der späteren Debatten.
160 Seiten, 24 Abbildungen, Taschenbuch



14,90 EUR inkl. 7 % MwSt. Bestellung per e-Post: ariadne.buch-und-kunst@t-online.de
kellerhof_reichtag_be.bra.jpg
Claus Nordbruch: Der deutsche Aderlaß. Widergutmachung an Deutschland und Entschädigung für Deutsche

Der deutsche Aderlaß ist eine gewaltige Richtigstellung historischer Ereignisse, die die Politik in Berlin und Wien maßgeblich beeinflussen. Nordbruch widmet seine Aufmerksamkeit den Millionen deutscher Opfer, die für ihr erlittenes Leid während Gefangenschaft, Folter und Zwangsarbeit bis heute unentschädigt geblieben sind, und fordert Wiedergutmachung an Deutschland und Entschädigung für Deutsche. Dem Autor zufolge führten alle Alliierten außerdem trotz Eintritts der Waffenruhe den Krieg gegen Deutschland unvermindert fort, und zwar in Form eines geistigen Zersetzungskriegs, der auch in die deutsche Wissenschaft hineingetragen wurde.
512 Seiten, 2. Auflage, 150 Abbildungen, Klappenbroschur


17,80 EUR inkl. 7 % MwSt. Bestellung per e-Post: ariadne.buch-und-kunst@t-online.de
nordbruch_aderlass.gif
R.P. Oszwald: Deutsch-Niederländische Symphonie

Selten!
Unter Mitwirkung von: Dr. A. Borms (Merksem), Dr. L. Delfos (Göttingen), Franz Fromme-Lesum (Bremen), Prof. Dr. A. Jacob (Hamburg), E. Klahn (Lubeck), Dr. Martin Konrad (Berlin), Th.Rehmann (Aachen), C. Westphal (Scharbeutz), Dr. H. Witte (Neustrelitz)
336 Seiten, gebunden [faksimile]







20,00 EUR inkl. 7 % MwSt. Bestellung per e-Post: ariadne.buch-und-kunst@t-online.de
oszwald_deutsch_niederl_symphonie.tif
Stuart Russel & Jost W Schneider: Heinrich Himmlers Burg. Bildchronik der SS-Schule Haus Wewelsburg 19341945. Das Weltanschauliche Zentrum der SS

216 Seiten, zahlreiche Abbildungen, Großformat, gebunden









24,00 EUR inkl. 7 % MwSt. Bestellung per e-Post: ariadne.buch-und-kunst@t-online.de
russel_burg.tif
 

1  2  3  4  5